Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

EHRE: Frantic haben es verdient

Am nächsten Montag ernennt Wil Tourismus den neuen Botschafter der Stadt Wil. Die «Wiler Zeitung» legt sich fest: Nach drei Männern und einer Frau sollte bei der 5. Auszeichnung eine Gruppe zum Zug kommen.
Philipp Haag
Die Band Frantic ist der bekannteste musizierende Export aus Wil. (Bilder: PD)

Die Band Frantic ist der bekannteste musizierende Export aus Wil. (Bilder: PD)

Philipp Haag

philipp.haag@wilerzeitung.ch

Am naheliegendsten wäre Selina Büchel. Die Neo-Wilerin erlief sich Anfang März an den Halleneuropameisterschaften in Belgrad über 800 Meter die Goldmedaille. Sie wäre eine würdige Botschafterin für die Stadt Wil: Internationale Ausstrahlung, sympathisch und erfolgreich. Der Botschafter respektive die Botschafterin soll den Namen Wil in die Schweiz und idealerweise ins (nahe) Ausland tragen. Er oder sie soll die Kleinstadt in der Ostschweiz im besten Licht erscheinen lassen. Obwohl Selina Büchel seit dem Jahr 2015 in Wil wohnt, wird sie nach wie vor stärker mit ihrer Heimat Mosnang in Verbindung gebracht. Ausserdem ist bereits ein Spitzensportler von Wil Tourismus ausgezeichnet worden: Der einheimische Fussballprofi Fabian Schär, heute in Diensten der TSG 1899 Hoffenheim in der Deutschen Bundesliga, erhielt den Titel im Jahr 2014.

«Go Go Go On!» zum Botschaftertitel

Weil Selina Büchel zwar eine passende, aber nicht die ideale Lösung ist, sollte die Botschafterehre in diesem Jahr an eine Gruppe gehen. Bei der 5.Verleihung sollte die Auszeichnung einer Gruppe mit fünf Mitgliedern verliehen werden, einer Gruppe, die im vergangenen Jahr den Namen Wil über den Äther ins Land hinaus getragen hat: Frantic. Die Indierock-Band veröffentlichte im Jahr 2016 das Album «Go Go Go On!». Der Radiosender SRF 3 spielte die Single «Sparkling Star» rauf und runter. Am Dreikönigstag 2016 war «Sparkling Star» der Song vom Tag. Frantic sind aktuell der mit Abstand bekannteste musizierende Export aus Wil. Ausserdem vereinen die fünf Bandmitglieder Mike Sarbach (Gitarre, Gesang), Michael Gysel (Gitarre, Gesang), Barbara Egli (Bass), Nik Häne (Schlagzeug) und Christoph Inhelder (Piano, Synthesizer) Eigenschaften der vier bisherigen Botschafter. Sie sind kulturell tätig wie der erste Geehrte Viktor Giacobbo. Sie sind Spitzensportler wie Fabian Schär, benötigen sie doch für ihre Konzerte auf der Bühne Ausdauer und Konzentration. Die fünf sind im Radio zu hören wie der dritte Titelträger, der Meteorologe Jürg Zogg. Ein Frantic-Mitglied hat sogar ein Faible für das Wetter: Michael Gysel verfasste als Solokünstler eine Ode an den November. Und die Musiker sind unternehmerisch tätig wie die einzige bisherige Botschafterin Marianne Rapp Ohmann aus dem vergangenen Jahr, verlangt der Verkauf von CDs doch ökonomische Fähigkeiten. Die Bandmitglieder bringen ausserdem Attribute mit, die bis anhin noch nicht vorhanden sind: Sie können singen und Instrumente spielen.

Politikertrio als Aspirant

Ebenfalls ernennbar sind Kandidatinnen und Kandidaten, über die seit der ersten Botschafterernennung spekuliert wird: die Bundesparlamentarier Barbara Gysi (SP), Karin Keller-Sutter (FDP) und Lukas Reimann (SVP). Sie vertreten nicht primär Wil in Bern, sondern den Kanton St.Gal­len. Trotzdem geben sie sich auf der nationalen Politbühne hin und wieder lokalpatriotisch. Doch ein Politiker wäre zu kurz gegriffen. Das Überraschungsmoment fehlt. Ebenfalls ein Aspirant ist der Wiler Mandelfisch. Das wichtigste Ziel des Botschafters, die Stadt Wil in einem weitläufigen Umkreis bekannt zu ­machen, erfüllt das Süssgebäck. Sollte sich der Wil-Tourismus- Vorstand für den Wiler Mandelfisch entscheiden, wäre dies ein Coup wie die erste Ernennung von Viktor Giacobbo, allerdings ein skurriler.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.