EHC Uzwil gewinnt «Testspiel»

UZWIL. Auf dem Fussballplatz – nicht auf dem Eisfeld – sind sich die beiden Ostschweizer 1.-Liga-Vereine EHC Uzwil und Pikes Oberthurgau gegenübergestanden.

Drucken
Teilen

UZWIL. Auf dem Fussballplatz – nicht auf dem Eisfeld – sind sich die beiden Ostschweizer 1.-Liga-Vereine EHC Uzwil und Pikes Oberthurgau gegenübergestanden. Nachdem die Uzwiler Ende Juni einen Fussballmatch gegen eine Auswahl der Strafanstalt Pöschwies in Regensdorf noch knapp mit 1:3 verloren hatten, behielten sie diesmal das bessere Ende für sich und gewannen den freundschaftlichen Sommer-Wettkampf gegen die Pikes mit 7:3. Torschützen für den EHC Uzwil waren Fehlmann (2), Klopfer, Noser (2), Puntus und Bucher. Uzwiler Startaufstellung: Locher; Hiltebrand, Klopfer, Sturzenegger, Studerus; Bucher, Koch, Heid, Fehlmann; Stoob, Noser. Eingewechselt zur zweiten Halbzeit: Gallmann, Hofer, Berweger, Puntus, Hohlbaum, Kaiser. (pd)

Aktuelle Nachrichten