Eggauer Kuhfladenlotto

Flawil/Egg. Am Sonntag, den 8. August, findet nun schon zum sechsten Mal das traditionelle Eggauer Kuhfladenlotto statt. In den ersten drei Jahren trotzten rund 300 Besucher dem schlechten Wetter und wetteten eifrig, in welches Feld wohl die Kühe ihr Geschäft erledigen würden.

Drucken

Flawil/Egg. Am Sonntag, den 8. August, findet nun schon zum sechsten Mal das traditionelle Eggauer Kuhfladenlotto statt. In den ersten drei Jahren trotzten rund 300 Besucher dem schlechten Wetter und wetteten eifrig, in welches Feld wohl die Kühe ihr Geschäft erledigen würden. Die Organisatoren hoffen, dass «Petrus» es dieses Jahr, so wie die letzten drei Jahre, wieder gut meint und einen sonnigen Sonntag schenkt. Im OK sind Franz und Lotti Rechsteiner.

Sie stellen die Lottowiese und die Wettkühe zur Verfügung, Susanne und Erwin Schweizer sind für die Festwirtschaft und das perfekte Lottofeld zuständig. Lotti Rechsteiner und Susanne Schweizer sind auch für das Wettbüro und die Wetten verantwortlich. Ruth und Valerio Di Roma vom Gasthof zum Hirschen sind für das Büro und das leibliche Wohl der Gäste zuständig.

Damit das Lotto funktioniert, haben die Organisatoren auf dem Feld zwei «Scheissrichter», die die exakte Zeit und das richtige Feld notieren. Zwei Läufer stehen bereit, um die Nachricht dem Wettbüro zu überbringen. (pd.)