Druckerei Flawil übernimmt den «Alttoggenburger»

FLAWIL/BAZENHEID. Per 1. Januar 2014 übernimmt die Druckerei Flawil AG die Regionalzeitung Alttoggenburger.

Merken
Drucken
Teilen

Mit dem Verkauf der Verlagsrechte an die Druckerei Flawil AG, die auch Verlegerin der Wiler Zeitung ist, gewährleistet Milo Kalberer, der das Unternehmen in vierter Generation führt, eine regionale Nachfolgelösung. Die Druckerei Kalberer bleibt im Eigentum der bisherigen Inhaber und wird am Standort Bazenheid im bisherigen Rahmen weitergeführt.

Milo Kalberer zeigt sich überzeugt, dass mit dieser Lösung in der Region Wil-Alttoggenburg langfristig eine umfassende, journalistisch abgestützte regionale Information gesichert werden kann. Zudem gewährleistet der Verkauf an die Druckerei Flawil AG, dass beim «Alttoggenburger» keine Stellen verlorengehen. Seitens der Druckerei Flawil AG sagt Verwaltungsratspräsident Peter Weigelt: «Wenn regionale Zeitungstitel ihre wichtige Aufgabe auch in Zukunft wahrnehmen wollen, dann müssen bisherige Grenzen überwunden werden.» Kurzfristig wird sich durch den Verkauf der Verlagsrechte weder am Erscheinungsbild noch am Erscheinungsrhythmus des «Alttoggenburgers» etwas ändern. (red.)