Drohnen über Oberuzwil

Merken
Drucken
Teilen

Oberuzwil Die Gemeinde Oberuzwil hat die Geoinfo Vermessungen AG beauftragt, ein massstäbliches Luftbild (Orthofoto) des Gemeindegebiets zu erstellen. Diese Aufnahmen werden mit einem unbemannten Fluggerät (Drohne) aus einer Höhe von zirka 150 bis 200 Meter über Grund erstellt. Die Flugaufnahmen werde gemäss Mitteilung der Gemeinde bei guter Witterung im Verlauf der nächsten Wochen unter Beachtung der Vorschriften zum Datenschutz und unter Wahrung der Privatsphäre gemäss den Regeln des Bundesamts für Zivilluftfahrt Bazl durchgeführt. Die Teilflüge werden bei guten Wetterbedingungen insgesamt rund drei Tage in Anspruch nehmen. (red)