Dreikönigskonzert mit Orgel, Jodel und Streichmusik

DEGERSHEIM. Am Sonntag, 11. Januar, findet in der katholischen Kirche St. Jakobus das Dreikönigskonzert statt. Es beginnt um 17 Uhr.

Drucken
Teilen

DEGERSHEIM. Am Sonntag, 11. Januar, findet in der katholischen Kirche St. Jakobus das Dreikönigskonzert statt. Es beginnt um 17 Uhr.

Klassisch-volkstümlich

Die Veranstalter wollen mit dem 15. Dreikönigskonzert stilmässig den klassisch-volkstümlichen Weg gehen. Das Programm gestalten Wolfgang Sieber (Orgel), Nadja Räss (Jodel) sowie die Alderbuebe Urnäsch bestehend aus Michael Bösch (Violine), Walter Alder (Hackbrett), Willi Valotti (Akkordeon) und Köbi Schiess (Bass).

Sich selbst entdecken

Wenn die Streichmusikkapelle mit ihren heiteren Tänzen, die Sängerin mit ihrem Jodel und die Kirchenorgel mit ihren Begleitaufgaben und den solistischen Einlagen den Raum mit Musik aus der eigenen Region erfüllen, soll damit die Tradition gepflegt und ein bedeutendes Identifikationspotenzial geschaffen werden. Die Gäste sollen sich in ihrer Musik selbst entdecken können – mit Alltagsbewältigung, Lust, Freude, Sehnsucht, Hoffnung und Gottesfurcht. (pd)