Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Drei Medaillen und sechs Diplome für das TZFF

Kunstturnen Das TZ Fürstenland (TZFF) stand erfolgreich an der Schweizer Meisterschaft im bernischen Utzenstorf im Einsatz und zeigte, dass es zu den stärksten Vereinen in der Kunstturn­szene Schweiz gehört.

Gleich drei Diplome gab es in der Kategorie P1. Vivienne Altherr (STV Wil) verpasste nur hauchdünn die Einzelmedaille. Auf den Plätzen 6 und 7 klassierten sich Larina Altherr (STV Wil) und Monia Imper (TV Abtwil). Die starke Teamleistung brachte die Silbermedaille.

Im Programm 2 bestätigte Lea Huber (STV Oberbüren) ihre Form aus den Qualifikationswettkämpfen und erreichte mit dem fünften Rang das beste St. Galler Resultat.

Den bis anhin wohl besten Wettkampf ihrer Karriere turnte Ivana Schmuki (STV Schwarzenbach) und wurde Siebte. Zu­sammen mit Teamkollegin Anna ­Huber (STV Oberbüren) gewann sie in der Mannschaftswertung die Bronzemedaille.

Erwartungen auch im P4 vollauf erfüllt

Mit acht Turnerinnen am Start, dem Diplom von Alina Knöpfel und dem dritten Rang im Team konnten alle sehr zufrieden sein. Alina Knöpfel (TV Lütisburg), Svenja Di Sarli (STV Bernhardzell) und Elena Mattioli (STV Flawil) gewannen zum ersten Mal eine Medaille an Schweizer Meisterschaften.

Zum Abschluss der Saison konnten sich sieben Turnerinnen für das neue Wettkampfformat «Das Duell» qualifizieren. Bei diesem zum ersten Mal statt­findenden Wettkampf treten die besten Nachwuchsturnerinnen und -turner gegen Kunstturngrössen der Elite an.

Programm P1 Einzel: 4. Vivienne Altherr, RLZO/STV Wil, 55,350, 6. Larina Altherr, RLZO/STV Wil, 54,500, 7. Monia Imper, RLZO/TV Abtwil, 54,400, 13. Ariana Amanatidis, RLZO/STV Wil, 53,350, 27. Samya Schönenberger, TZFF/TV Gossau, 51,250. Team (7 Gruppen) 2. TZ Fürstenland, 109,850.

Programm P2 Einzel: 5. Lea Huber, TZFF/STV Oberbüren, 53,300, 10. Leandra Sergi, RLZO/BTV St. Gallen, 52,050, 16. Elynne Sanwald, RLZO/TSV Engelburg, 49,300, 27. Jessica Hörler, TZFF/TSV Engelburg, 45,800, 27. Lucia Gojevic, TZFF/TV Gossau, 45,350, 40. Eline Fässler, TZFF/STV Oberbüren, 42,500, 45. Milena Vieitez, TZFF/STV Schwarzenbach, 41,100. Team (8 Gruppen) 5. TZ Fürstenland, 105,350.

Programm P3 Einzel (32 Turnerinnen): 7. Ivana Schmuki, RLZO/STV Schwarzenbach, 52,150, 13. Anna Huber, TZFF/STV Ober­büren, 49,725, 19. Nyah Bingesser, TZFF/TV Zuzwil, 47,150, 22. Selina Knöpfel, TZFF/STV Bütschwil, 46,200. Team (7 Gruppen): 3. TZ Fürstenland, 105,650.

Programm P4A Einzel: 8. Alina Knöpfel, TZFF/TV Lütisburg, 42,650, 10. Elena Mattioli, TZFF/STV Flawil, 42,200, 11. Svenja Di Sarli, TZFF/STV Bernhardzell, 42,150, 13. Gabriela Miljak, TZFF/STV Oberbüren, 41,100, 15. Sira Keller, TZFF/TV Niederwil, 40,250, 16. Nina Landolt, TZFF/STV Oberbüren, 39,850, 22. Sara Durrer, TZFF/STV Wil, 37,950, 23. Maria Gojevic, TZFF/STV Uzwil, 37,650. Team: 3. TZ Fürstenland.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.