Dorfzentrum: Gemeinderat weist vier Einsprachen ab

RICKENBACH. Die Rickenbacher Exekutive möchte in den nächsten Jahren ein Dorfzentrum errichten. Damit keine Privatinteressen dieses Vorhaben verhindern, soll im entsprechenden Gebiet eine Planungszone erlassen werden. Es handelt sich um das Gebiet hinter dem Restaurant Pearl.

Drucken
Teilen

RICKENBACH. Die Rickenbacher Exekutive möchte in den nächsten Jahren ein Dorfzentrum errichten. Damit keine Privatinteressen dieses Vorhaben verhindern, soll im entsprechenden Gebiet eine Planungszone erlassen werden. Es handelt sich um das Gebiet hinter dem Restaurant Pearl. Auch die «Mühle» soll dazugehören.

Ein Teil ist Wohn-, ein Teil Landwirtschaftszone. Es könnten also auch Einfamilienhäuser gebaut werden, womit es dann zu wenig Platz hätte für das Dorfzentrum. Um das Vorgehen zu steuern, möchte der Gemeinderat zu dieser in Rickenbach einzigartigen Massnahme greifen. Doch gegen die Planungszone «Dorfzentrum» regt sich Widerstand. Am Tag vor dem Ende der Planauflage sind form- und fristgerecht vier identische Einsprachen von Anstössern eingegangen, wie den aktuellen Rickenbacher Gemeindemitteilungen zu entnehmen ist. Der Gemeinderat hat in der Folge die Einsprachen geprüft und ist zum Schluss gekommen, diese seien abzuweisen, was er dann auch getan hat. (red.)