Dorfschreinerei hobelt weiter

Kurt Schiess und Hansruedi Hofstetter übergeben die Dorfschreinerei Flawil GmbH am 1. Januar in die Hände von Markus Weibel und Marcel Büsser.

Drucken
Teilen

FLAWIL. Für Kurt Schiess und Hansruedi Hofstetter ist Feierabend. Die beiden Schreinermeister lassen sich im nächsten Jahr pensionieren. Ihr Geschäft, die Dorfschreinerei Flawil GmbH an der Schweissbrunnenstrasse 12, geht am 1. Januar an den 43jährigen Markus Weibel und den 32jährigen Marcel Büsser über.

Erfahrung im Holzbau

Die Dorfschreinerei GmbH wurde am 1. September 1994 von Hansruedi Hofstetter und Kurt Schiess gegründet. «Wir hatten von Anfang an alle Hände voll zu tun und mussten nach einem Jahr die Belegschaft von fünf auf sieben Mitarbeiter aufstocken», sagen die beiden Gründer. Der Erfolg sei natürlich auch den Kunden zu verdanken, welche die Dorfschreinerei aufsuchten, um spezielle Möbel oder Innenausbauten zu bestellen. Mit der Übernahme durch Weibel und Büsser gehen auch die Mitarbeiter (zurzeit sind es deren zwei) in die Verantwortung der neuen Arbeitgeber über.

Markus Weibel und Marcel Büsser haben bereits Erfahrung mit der Führung eines Geschäfts. Die beiden Zimmerleute haben vor sechs Jahren das Holzbaugeschäft Ehrbar und Gähler GmbH übernommen. Sie bilden derweil zwei Zimmerleute aus und beschäftigen einen Schreiner. Mit der Übernahme der Dorfschreinerei führen sie die beiden Geschäfte unter dem Namen Weibel und Büsser Dorfschreinerei GmbH zusammen. Der Standort ihres neuen Unternehmens sehen sie als grossen Vorteil. Die Dorfschreinerei stehe mitten im Dorf, sagt Markus Weibel. Man hoffe auf viele Kunden, die auch spontan vorbeikämen. Beim jetzigen Standort von Ehrbar und Gähler GmbH an der Landbergstrasse seien keine Privaten vorbeigekommen. Weibel sieht durch den idealen Standort im Dorf auch eine Chance, Aufträge regional zu verstärken.

«Waschechte Flawiler»

«Mit den neuen Unternehmern ist uns ein guter Wurf gelungen», sind sich Schiess und Hofstetter einig, «denn die beiden sind gute Fachleute und waschechte Flawiler.» (meg.)