Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Dorfbühni spielt «Geldsüchtig»

Niederglatt Die Dorfbühni Niederglatt feiert ihr 25-jähriges Bestehen. Die Proben zum neuen Stück «Geldsüchtig», eine Komödie in drei Akten, laufen auf Hochtouren. Regie führt zum zweiten Mal Marcel Bär, ein langjähriges Mitglied der Dorfbühni.

Ein nicht mehr ganz junger Grundbuchverwalter steht kurz vor seiner Hochzeit. Eine kuriose Begegnung mit seiner Nachbarin gibt ihm Anlass, näher darüber nachzudenken, ob es seine Zukünftige vielleicht doch nur auf seine kürzlich gewonnene Lottomillion abgesehen hat. Da sich seine Nachbarin plötzlich in einer ähnlichen Situation wiederfindet, gehen beide eine «Zweckgemeinschaft» gegen ihre Partner ein. Nun spielt es keine Rolle mehr, dass sie anfangs noch «befeindet» waren. Überraschend stellen sie etliche Gemeinsamkeiten fest. Man kommt sich näher, aber nicht zu nahe.

Die Kindervorstellung des neuen Stücks findet am Samstag, 13. Januar 2018 um 13.30 Uhr in der Alten Gerbi in Oberuzwil statt; Première am selben Tag um 20 Uhr. Die weiteren Vorstellungen sind am Donnerstag, 18. Januar, Freitag, 19. Januar, und am Samstag, 20. Januar, jeweils um 20 Uhr. Platzreservationen sind möglich ab 11. Dezember 2017: www.dorf-buehni.ch oder Telefon 077 433 43 13 (Montag bis Freitag, 15 bis 18 Uhr). (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.