Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Doppelt erfolgreich

Judo Das Judo-Eliteteam und der Nachwuchs des BSC Arashi Yama Wil blicken auf erfolgreiche Wettkämpfe zurück. Das Eliteteam startete mit einem 6:4-Sieg gegen das Team Ebikon-Sursee und einer 2:8-Niederlage gegen den Gastgeber JC Ruggell in die Judo Schweizer Mannschaftsmeisterschaft der 1. Liga. Die Punkte für das junge Wiler Team erkämpften sich Levin Bräu, Patrik Sopran und Fabrice Junker.

Auch der Nachwuchs zeigte am Rankingturnier in Oensingen starke Leistungen. Levin Bänninger eroberte in der Kategorie U13 Gold, Eva Wiesli und Ava Schönenberger (beide U13) Silber und Paul Strässle (U18 -45kg) Bronze. Aamon Schönenberger erkämpfte sich in der Kategorie U21 -73kg als Fünftplatzierter noch Rankingpunkte. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.