Doppelsieg für den CC Uzwil

Drucken
Teilen

Curling Kurz vor Beendigung des Jahres wurde die Ostschweizer Superliga mit der letzten Runde in der Halle in St. Gallen beendet. Der CC Uzwil realisierte dabei einen Doppelsieg. Kreuz Zuzwil, mit Skip Jörg Müller, Martin Feurer, Martin Louis und Bea Kurzbauer siegten mit einem End Vorsprung vor Uzwil Selection mit Skip Rolf Bruggmann. Das dritte Uzwiler Team mit Skip Marco Ruch klassierte sich auf dem fünften Schlussrang. (pd)