Donner und Blitz in der Kirche

Drucken
Teilen

Degersheim Trotz des prachtvollen Frühlingswetters sind viele Leute der Konzerteinladung des Musikvereins Harmonie Degersheim gefolgt. Eröffnet wurde das Kirchenkonzert am Sonntag mit dem Stück «A Festival Prelude. Nach der Begrüssung durch die Präsidentin Marina Kurmann wurde der Gast Péter Tamás aus Ungarn vorgestellt. Er ist begnadeter Klarinettist und neben seiner Konzerttätigkeit Dozent an der Hochschule für Musik in Szeged, wie es in einer Mitteilung heisst. Er führte das Programm mit einem Solostück «Hommage a Kodály» weiter. Das Publikum staunte über die verschiedensten Facetten der Klarinette. Passend zum Tag spielten Natalie Tanner und Rosmarie Feiss mit dezenter Begleitung durch die Harmoniemusik das Stück «Clarinet Spring».

Weiter führten wieder gefühlvoll vorgetragene Klänge des ungarischen Solisten. Ein Leckerbissen war «Eine kleine Nachtmusik». Das siebenköpfige Klarinettenregister unterstützt durch Profimusiker Péter Tamás und mit der Bassklarinette Dirigent Robert Buza. Zum Abschluss erfreute ein Frühlingsgewitter «Unter Donner und Blitz» von Johann Strauss die begeisterten Konzertbesucher. (pd)