Discokugel, Oldie-Sound und viele Junggebliebene

OBERUZWIL. Das Motto der neunten Auflage der Oldie-Disco hiess einmal mehr «Stayin' alive». Passend dazu machte am Samstag eine grosse Anzahl Besucherinnen und Besucher die Tanzfläche in der Alten Gerbi unsicher.

Drucken
Teilen
Partystimmung am Samstagabend in der Alten Gerbi: Junge und Junggebliebene teilten sich das Parkett. (Bild: Christine Gregorin)

Partystimmung am Samstagabend in der Alten Gerbi: Junge und Junggebliebene teilten sich das Parkett. (Bild: Christine Gregorin)

OBERUZWIL. Das Motto der neunten Auflage der Oldie-Disco hiess einmal mehr «Stayin' alive». Passend dazu machte am Samstag eine grosse Anzahl Besucherinnen und Besucher die Tanzfläche in der Alten Gerbi unsicher. Heisse Rhythmen und die stündlich wiederkehrenden, unter der Leitung von Uris Langhaar performten Schrittfolgen gehörten klar zu den Höhepunkten. Erhitzt von der choreographischen Herausforderung wurde im Anschluss an den oder die Tanzblocks die Abkühlung an der Bar gesucht. Ein stimmiger Mix aus mitreissender Musik, beschwingter Atmosphäre und dem Austausch unter Gleichgesinnten scheint hier der Schlüssel zum Erfolg zu sein. (cg)