Direkte Verbindung zur Schule

Die Arbeiten für einen Fuss- und Radweg von der Sonnenhügel- zur Schöntalstrasse sind weit vorangeschritten. Die Verbindung dient der Sicherheit von Schülerinnen und Schülern.

Drucken
Teilen
Der neue Fuss- und Radweg soll bis September fertiggestellt sein. (Bild: Philipp Stutz)

Der neue Fuss- und Radweg soll bis September fertiggestellt sein. (Bild: Philipp Stutz)

UZWIL. Bisher führte der Weg zur Oberstufe für viele Schülerinnen und Schüler aus dem Gebiet Vogelsberg – Neudorfstrasse über die Sonnenhügel- und Bahnhofstrasse hinunter zum Oberstufenschulhaus an der Schöntalstrasse. Dabei war es wiederholt zu gefährlichen Situationen im Einlenkerbereich zwischen Sonnenhügel- und Bahnhofstrasse gekommen.

Gefährliche Situationen

Auch Konflikte mit Fussgängern waren nicht unüblich, weil manche Schüler im Einlenkerbereich mit dem Velo aufs Trottoir der Bahnhofstrasse ausgewichen sind. Sie wollten für die kurze Strecke bis zur Schöntalstrasse nicht in die Kantonsstrasse einlenken. Oder benützten das kurze Teilstück als «Geisterfahrer» auf dem falschen Radstreifen.

Mehr Sicherheit

Das soll sich nun ändern. Der neue Weg soll mehr Sicherheit auf dem Schulweg schaffen. Gebaut wird eine direkte Verbindung von der Sonnenhügel- in die Schöntalstrasse entlang des Parkplatzes der Firma Bühler. Die Arbeiten sind weit fortgeschritten und sollen im September abgeschlossen werden.

Die Investition in Höhe von 250 000 Franken war von den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern mit dem Budget 2015 genehmigt worden. Laut Gemeinderat wird die neue Verbindung aus dem Agglomerationsprogramm mitfinanziert. (stu)

Aktuelle Nachrichten