Die Wogen gehen hoch

DEGERSHEIM. Das Hallenbad Degersheim soll aus Spargründen geschlossen werden. Die Anlage ist seit Bestehen defizitär. Überdies stehen in den nächsten Jahren Sanierungen für 500 000 Franken an. Die Anbieter medizinischer und sportlicher Trainings bedauern das sehr.

Merken
Drucken
Teilen

DEGERSHEIM. Das Hallenbad Degersheim soll aus Spargründen geschlossen werden. Die Anlage ist seit Bestehen defizitär. Überdies stehen in den nächsten Jahren Sanierungen für 500 000 Franken an. Die Anbieter medizinischer und sportlicher Trainings bedauern das sehr. Sie sehen jedoch ein, dass die Zahlen für sich sprechen – und haben Ideen für Alternativen.

• REGION FLAWIL 46