Die Teamfähigkeit stärken

FLAWIL. Seit gestern läuft bereits zum 27. Mal das Kinderfussball-Lager des FC Flawil auf dem Sportplatz Schützenwiese.

Drucken
Teilen
Bild: Bernard Marks

Bild: Bernard Marks

FLAWIL. Seit gestern läuft bereits zum 27. Mal das Kinderfussball-Lager des FC Flawil auf dem Sportplatz Schützenwiese. Mehr als vierzig Knaben und einige Mädchen zwischen sechs und zwölf Jahren werden unter kundiger Leitung von ausgebildeten Trainern in drei Tagen intensive und lehrreiche Übungseinheiten absolvieren. Neben dem Umgang mit dem Fussball kommen auch polysportive und gesellschaftliche Bereiche nicht zu kurz.

Wie hier unter der Anleitung von der Sozialarbeiterin Rahel Lutz (rechts), die mit den Kindern Übungen für die Teambildung macht. Es sollen Kooperationsbereitschaft und Teamgeist gefördert werden, um die Arbeitseffizienz des Teams zu steigern. Die Trainings, ein Turnier und die gemeinsamen Verpflegungspausen werden auch in diesem Jahr für viele leuchtende Kinderaugen und unvergessliche Erlebnisse sorgen.

«Der FC Flawil freut sich, dass es auch dieses Jahr wieder gelungen ist, genügend freiwillige Leiter und Helferinnen sowie Sponsoren zu finden, um das tolle Angebot in den Herbstferien anzubieten», sagt der Leiter des Trainingslagers, Urs Diethelm. (bm.)

Aktuelle Nachrichten