Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Die Schotten kommen

Am Samstag finden in Degersheim die ersten Highland Games statt – Wachablösung und Whisky inklusive.
Kevin Brunner, Franziska Jud und Gero Slaats (v. l.) organisieren die ersten Highland Games für Kinder. (Bild: PD)

Kevin Brunner, Franziska Jud und Gero Slaats (v. l.) organisieren die ersten Highland Games für Kinder. (Bild: PD)

Baumstämme werfen, schwere Steine heben und mit Hufeisen einen Pfahl treffen, und das alles in Röcken – solch verrückte Dinge machen nur die Schotten. Bekannt sind die sportlichen Wettbewerbe in Schottland als Highland Games. Die schrägen Spiele aus dem Mittelalter finden mittlerweile weltweit statt. In der Region bekannt sind die Appowila Highland Games in Abtwil, wo sich jeweils starke Männer in Kilts aus der ganzen Welt treffen.

Am kommenden Samstag, am 1. Oktober, kommen die Veranstalter aus «Appowila» nach Degersheim und organisieren am Wochenmarkt die ersten Highland Games für Kinder. «Teilnehmen können alle Kinder und Jugendlichen bis 16 Jahre», sagt Franziska Jud vom Wochenmarkt-OK. Disziplinen sind Baumstammwerfen, Seilziehen, Steinstossen und Hufeisenwerfen. «Jeder Teilnehmende bekommt einen kleinen Preis», verspricht Jud.

Der Wettbewerb beginnt um 9.30 Uhr und dauert bis 16 Uhr. Richtige Stimmung muss natürlich auch sein, deshalb bringen die Abtwiler ihre Garde Appowila Highlanders mit, die um 10 Uhr eine authentische Wachablösung zelebrieren wird. Nach der Garde werden Dudelsackspieler aufspielen. Eine Augen- und Ohrenweide für das Publikum, e3igentlich ein kleines «Tattoo» in Degersheim.

Viele Männer in (Schotten-)Röcken

Als besonderes Highlight kommt der Abtwiler Profi-Highlander Franz Ritter, Siebter an der Highland-WM von 2014, nach Degersheim und wird Technik und Tricks rund um das Baumstammwerfen («Tossing the Caber») und Steinestossen («Putting the Stone») zeigen und erklären.

Interessant für die erwachsenen Schotten-Fans dürfte auch die Whisky-Degustation sein, ausserdem gibt es einen Marktstand mit schottischem Gebäck. An den ersten Kinder-Highland Games von Degersheim wird also einiges los sein, und es gibt viele Männer – und natürlich auch Frauen – in Karo-Röcken zu sehen. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.