Die Scheune hat Platz gemacht

Im Januar starten die Bauarbeiten am Wohn- und Pflegeheim Lindenbaum. Der ehemalige Werkhof, eine 100jährige Scheune, wurde diese Woche abgebrochen.

Drucken
Teilen

WEIEREN. Die alte Scheune steht nicht mehr. Neben dem Wohn- und Pflegeheim Lindenbaum stehen gestern morgen nur noch einige Baumaschinen, sie räumen auf. Wie die Gemeinde mitteilt, ist in den vergangenen Tagen der Start zur Erweiterung und zum Umbau des Wohn- und Pflegeheims Lindenbaum erfolgt. Als einer der ersten Schritte wurde die fast 100jährige Scheune, die dem Unterhaltsdienst als Werkhof diente, abgebrochen.

Die Bauinstallations- und Aushubarbeiten beginnen aber erst im Januar 2013, schreibt die Gemeinde weiter. Bis dahin muss das heutige Wohn- und Pflegeheim ausgeräumt sein, was sowohl für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als auch die Verantwortlichen des Heims eine grosse Herausforderung sei. Die anstehenden Zügelarbeiten sollen bis zum 11. Januar 2013 abgeschlossen sein. Ausserdem wird der Zuzwiler Gemeinderat noch vor Weihnachten die ersten Arbeiten am 13,6-Millionen-Franken-Projekt vergeben. (gk./red.)