Die neun Stationen des Skulpturenwegs

Drucken
Teilen

1 Bahnhof, Samenkorn aus Stahl und Aluminium von Ralf Fitze

2 Lindenplatz, Portraits von Uz­wiler Persönlichkeiten aus Sandstein von den Montagsmalern

3 Zentrum Uzwil, Gäste-Buch-Trommel aus Fassblech von Walo Raschle

4 Gemeindesaal, verschiedene Staalplastiken in Rostoptik von Peter Bernhardsgrütter

5 Bahnhofstrasse, Höhe Uzeschuel, Kaffeetassen in den Uz­wiler Farben an Bäumen von Silvia Anna Winder

6 Parkanlage des Gemeindehauses, Wächterin aus Marmor von Anna Erdin sowie Skulpturen aus Kalkstein, Beton und Bronze von Andreas Lindegger

7 Parkplätze des Gemeindehauses, Friedenstauben aus PVC- Kanalrohr von Beat Kühne

8 Raiffeisenplatz, Sisyphus-Figur aus Alteisen von Walo Raschle sowie Holzfiguren von Roman Wirth

9 Galerie zur alten Bank, leuchtender Kopf aus Polyester von Veronika Dierauer

Hinweis

Vernissage, Samstag, 20 Mai, 14.30 Uhr, Startpunkt: Bahnhof Uzwil, ca. 16 Uhr Apéro Galerie zur alten Bank

Aktuelle Nachrichten