Die kantonale Chemiewehr probt

Nächste Woche, vom 24. bis 27. April, findet der kantonale Einführungskurs für Angehörige der Chemiewehrstützpunkte des Kantons St. Gallen in Wil statt. Rund 20 Angehörige der Feuerwehren Buchs, Rorschach, St. Gallen und der Feuerwehr Region Wil nehmen daran teil.

Drucken

Nächste Woche, vom 24. bis 27. April, findet der kantonale Einführungskurs für Angehörige der Chemiewehrstützpunkte des Kantons St. Gallen in Wil statt. Rund 20 Angehörige der Feuerwehren Buchs, Rorschach, St. Gallen und der Feuerwehr Region Wil nehmen daran teil. Ziel des Kurses ist es, die Teilnehmenden im Umgang mit den verschiedenen Materialien der Chemiewehr zu schulen. Dazu gehören die Grundkenntnisse für den Aufbau von drei verschiedenen Pumpsystemen. Der Einsatz von Schutzanzügen und die Dekontamination von Personen und Material gehören ebenso zu den Grundkenntnissen wie das Bilden von Sicherheitszonen. Die Ausbildung findet auf Arbeitsplätzen in den Gemeinden Wil, Bronschhofen und Rickenbach statt. Die Kursorganisation ist der Feuerwehr Region Wil übertragen. (pd)

Aktuelle Nachrichten