Die Entscheidung fällt im letzten Spiel

EISHOCKEY. Der EC Wil bestreitet heute Abend, Spielbeginn um 20 Uhr in Bäretswil, das fünfte Playoff-Viertelfinalspiel der Serie «Best of five» gegen den EHC Dürnten Vikings. Die Ausgangslage im Vergleich zu den ersten beiden Partien hat sich massiv verändert.

Urs Nobel
Drucken
Teilen
Die bisherigen Playoff-Spiele des EC Wil sorgten für gute Unterhaltung und gutgelaunte Zuschauer. (Bild: Urs Nobel)

Die bisherigen Playoff-Spiele des EC Wil sorgten für gute Unterhaltung und gutgelaunte Zuschauer. (Bild: Urs Nobel)

EISHOCKEY. Der EC Wil bestreitet heute Abend, Spielbeginn um 20 Uhr in Bäretswil, das fünfte Playoff-Viertelfinalspiel der Serie «Best of five» gegen den EHC Dürnten Vikings. Die Ausgangslage im Vergleich zu den ersten beiden Partien hat sich massiv verändert. Setzte sich der Favorit aus dem Zürcher Oberland zweimal, knapp zwar, aber erwartungsgemäss durch, schafften die Wiler am vergangenen Donnerstag jenen wichtigen Sieg, der ein zweites Heimspiel zur Folge hatte. In diesem setzte sich der EC Wil erneut durch und zieht nun mit einem entscheidenden Vorteil in die Partie, weil die Zürcher jetzt mit dem Rücken zur Wand stehen und unbedingt siegen müssen, um ihrer Favoritenrolle gerecht zu werden.

Farbe bekennen

Der EC Wil steht unerwartet vor der Situation, in die Playoff-Halbfinals einziehen zu können. Sollte das Unterfangen gelingen, stünden sie am nächsten Donnerstag erneut im Einsatz, in St. Moritz. Und sie müssten, wie alle anderen Halbfinalisten, Farbe bekennen, was einen möglichen Aufstieg anbelangt. Der Verband fordert, dass die Vereine, die in den Halbfinals stehen, bekannt geben müssen, ob sie bereit wären und in der Lage sind, aufzusteigen, sollten sie die sportlichen Kriterien erfüllen.

Alles ist möglich

Soweit denkt Wils Sportchef Christian Herzog aber noch nicht. Zuerst stehe die heutige Partie gegen Dürnten Vikings an und da gelte es zu erfahren, wie sich seine Spieler präsentieren. Wollten sie «nur» noch ein Heimspiel erreichen und in diesem die Saison nicht mit einer Heimniederlage beenden oder strebten sie mit aller Kraft das Erreichen der Halbfinals an. Auf jeden Fall ist heute Abend alles möglich, auch ein weiterer, unerwarteter Wiler Erfolg.

Aktuelle Nachrichten