Die Eissaison in Zahlen

Mehr als 16 000 Besucher waren in der Saison 2011/12 auf dem Eis im Bergholz.

Drucken

Die Eissaison 2011/2012 war für die Eishalle Bergholz sehr erfolgreich: Mit 14 045 Einzeleintritten, 212 verkauften 12er-Abonnements und 20 Saisonkarten konnten insgesamt 16 620 Besucher gezählt werden.

Der Zuwachs gegenüber dem Vorjahr betrug rund 13 Prozent. Dies ist das beste Ergebnis, seit die Stadt Wil die Eishalle 2005 von der Genossenschaft Spiel- und Sportanlagen Bergholz Wil Gespa übernommen hatte. Auch bei den Schlittschuhvermietungen war in der nun auslaufenden Saison ein neuer Rekord zu verzeichnen. Insgesamt wurden die angebotenen Schlittschuhe rund 11 000mal ausgemietet.

Beliebt waren auch Schiebe- und Stützfiguren für Anfängerinnen und Anfänger, die sogenannten Eiswalker. (sk.)

Aktuelle Nachrichten