Die eigene Konfirmation noch einmal feiern

Merken
Drucken
Teilen

Wil Wer vor 50 oder 25 Jahren konfirmiert wurde, kann dieses Jahr die goldene oder silberne Konfirmation feiern. Am Sonntag, 19. November, findet dazu in der Wiler Kreuzkirche ein Festgottesdienst statt. Jedes Jahr bietet die Evangelische Kirchgemeinde Wil die Möglichkeit, sich an die eigene Konfirmation zu erinnern. In diesem Jahr sind die «goldenen» Konfirmandinnen und Konfirmanden des Konfirmationsjahrgangs 1967 und die «silbernen» des Konfirmationsjahrgangs 1992 eingeladen.

Es sind alle willkommen, welche in der Wiler Kreuzkirche konfirmiert worden sind. Darüber hinaus sind alle eingeladen, die 1967 oder 1992 woanders konfirmiert wurden und nun in Wil, Wilen, Rickenbach oder in Zuz­wil wohnen.

Alte und neue Bekanntschaften vertiefen

Im Rahmen des Festgottesdienstes um 10 Uhr in der Kreuzkirche wird unter anderem an die Konfirmation gedacht. Im Anschluss können die alten und neuen Bekanntschaften bei einem Apéro und einem Mittagessen vertieft werden.

Für weitere Informationen steht Pfarrer Thomas Rau gerne zur Verfügung. Dies unter der E-Mail-Adresse thomas.rau@ref-wil.ch oder der Telefonnummer 071 555 58 20. Zusammen mit der ehemaligen Konfirmandin Monica Schmid-Bürgi organisiert er den Anlass. Bei ihm kann man sich auch direkt anmelden. Gerne werden auch Adresshinweise von Mitkonfirmanden entgegengenommen. (pd)