Die Botschafterin von Mostindien

Drucken
Teilen
Marion Weibel mit einer der Tafeln, die an den Dorfeingängen von Rickenbach montiert worden sind. (Bild: PD)

Marion Weibel mit einer der Tafeln, die an den Dorfeingängen von Rickenbach montiert worden sind. (Bild: PD)

Rickenbach Jetzt ist es auch an den Dorfeingängen auf Tafeln sichtbar. Rickenbach ist Wohnort der neuen Thurgauer Apfelkönigin. Bereits zum zweiten Mal nach 2000/2001 kommt die Thurgauer Apfelkönigin aus dem Dorf. An der Olma wurde die 26-jährige Marion Weibel zur Botschafterin von Mostindien gewählt. Sie wird nun in ihrem Amtsjahr an zahlreichen Anlässen präsent sein und Werbung für den Kanton, für Rickenbach und natürlich auch für die süsse Frucht machen. (red)