Diamantene Profess

OBERBÜREN. In einem festlichen Gottesdienst durfte Schwester M. Theresia Widmer im Kloster Glattburg ihre diamantene Profess feiern.

Drucken
Teilen

OBERBÜREN. In einem festlichen Gottesdienst durfte Schwester M. Theresia Widmer im Kloster Glattburg ihre diamantene Profess feiern. Vor 60 Jahren legte die heute 80-Jährige vor Gott und der Klostergemeinschaft die einfache Profess ab, um sich drei Jahre später für immer an das Kloster der ewigen Anbetung zu binden. Dem Ruf Gottes folgend, versprach die Mosnangerin in jugendlichem Alter, ihr Leben ganz nach der Regel des heiligen Benedikt auszurichten. Bei verschiedenen Arbeiten setzte sie in den vergangenen Jahrzehnten die Kräfte zum Wohle der Gemeinschaft ein. (pd)