Derbysieg zum Abschluss

Drucken
Teilen

Badminton Die zweite Mannschaft der BV St. Gallen-Appenzell beendet die Saison mit einem 6:2-Derbyerfolg gegen den BC Uzwil. Damit landen die Ostschweizer auf dem achten Platz in der Schlusstabelle. Das Ziel ­Ligaerhalt war von Beginn weg nie gefährdet. Rückblickend verdankt die Mannschaft das Tabellenergebnis vor allem den starken Damen mit Nadine Spescha, Captain Katja Hutter und Agnia Ruhanda.

Für die BV geht die Saison mit den Playoffhalbfinals in der NLA weiter. Diese werden zu Hause am 2. und 3. April gegen das Team Argovia ausgetragen. (nko)