Der Zebrastreifen muss verwinden

Lütisburg. Weil der Fussgängerstreifen laut Kantonspolizei St. Gallen (Kapo) beim Schulhaus Neudorf nicht sicher ist, verschwindet er. Die Schule Lütisburg setzte sich via Gemeinde beim Kanton für den Erhalt das Streifens ein, da ihn viele Schüler benutzen, wenn sie zur Schule gehen.

Drucken
Teilen

Lütisburg. Weil der Fussgängerstreifen laut Kantonspolizei St. Gallen (Kapo) beim Schulhaus Neudorf nicht sicher ist, verschwindet er. Die Schule Lütisburg setzte sich via Gemeinde beim Kanton für den Erhalt das Streifens ein, da ihn viele Schüler benutzen, wenn sie zur Schule gehen. Bei einem Treffen aller Beteiligten (Schule, Gemeinde, kantonales Tiefbauamt und Kapo) einigte man sich darauf, dass der Streifen verschwindet. Dafür werden nun Symbole auf dem Belag angebracht und die Situation anschliessend genau analysiert. Damit soll die Frage beantwortet werden, ob das Überqueren der Strasse ohne Streifen tatsächlich sicherer ist. (seb.) region wil 40

Aktuelle Nachrichten