Der musikalische Ninja ist zurück

Morgen Samstag taufen die Degersheimer Hip-Hop-Künstler Rones und DJ Black Flame ihr neues Werk mit einem Konzert im ehemaligen Treff-Lager. Auf dem Mixtape sind Künstler aus drei Nationen vertreten.

Drucken
Teilen

DEGERSHEIM. Der Ninja ist zurück. Doch eigentlich ist der Ninja gar kein Ninja, kein japanischer Partisanenkämpfer. Er ist ein Kämpfer der Worte, kämpft also mit Worten gegen Taten und mit seinen Taten, also seiner Musik, gegen Worte anderer.

Raphael Gnägi alias Rones alias Ninja hat mit seinem langjährigen Mitmusiker Davide Vittorini alias DJ Black Flame ein neues Mixtape aufgenommen. Es hört auf den Namen «The Next Mutation». Unterstützung erhielt das Duo von den Rappern Medrek (Afrika), Nu Man (USA), 5e (Zürich), SaightCing und Odium (beide St. Gallen).

Die CD wird morgen mit einem Konzert getauft. Mit dabei ist auch der Basler Roy, dessen Soloalbum von DJ Black Flame aufgenommen wurde. Die Plattentaufe findet um ca. 21.30 Uhr im ehemaligen Lager der Firma Treff, im Grauer-Gebäude unterhalb des spanischen Restaurants, statt. Türöffnung ist um 20 Uhr, Bar und Snackstand sind vorhanden. Gäste erhalten das Mixtape auf CD geschenkt. (mf)

Aktuelle Nachrichten