Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Der Flawiler Narrenrat organisiert für die Fasnacht 2020 einen Kindermaskenball

Der neue Narrenrat Flawil hat die Feuertaufe bestanden. Die Flawiler Fasnacht lebt weiter. Und der Maskenball?
Zita Meienhofer

Zwei Wochen nach seiner ersten Fasnacht, im März 2019, blickte der Narrenrat Flawil bereits in die Zukunft. Was soll sich im 2020 ändern? Sandro Fischer hoffte auf mehr Guggen am Umzug, Judith Siegenthaler dachte an ein Fest für die Guggen nach dem Umzug und Barbara Reut Schatzmann konnte sich damals vorstellen, nach all den ermunternden Reaktionen, das Angebot zu erweitern mit einer Veranstaltung für Jugendliche oder einem Maskenball.

Der Maskenball, der lange Zeit zum Bestandteil der Flawiler Fasnacht gehörte, fand bereits während einigen Jahren nicht mehr statt. Doch der Narrenrat hat ihn nicht vergessen. «Die Organisation des Maskenballs am Abend ist nicht vom Tisch», sagt Barbara Reut Schatzmann, «bis zum jetzigen Zeitpunkt haben wir einfach noch keine gangbare Lösung gefunden, Ideen sind aber vorhanden». Die zahlreichen Flawilerinnen und Flawiler, die sich als Helfende gemeldet haben und sich engagieren wollen, haben dem Narrenrat Aufwind gegeben, sich über die Durchführung eines Maskenballs ernsthaft Gedanken zu machen. Barbara Reut Schatzmann sagt:

«Uns im Narrenrat fehlt die Kapazität für die Durchführung eines Maskenballs. Wir brauchen jemand, der die ganze Organisation stemmt».

Änderungen vor der Verleihung und nach dem Umzug

Schmutziger Donnerstag ist im kommenden Jahr am 20. Februar 2020 – welch ein fasnachtswürdiges Datum. Der Fasnachtssamstag ist an einem ebenso besonderen Datum: am Samstag, 22. Februar 2020. An diesen zwei Tagen werden Flawils Fasnächtler auf ihre Kosten kommen. Denn wiederum wird am Schmutzigen Donnerstag die «Chratzbörschte» – der Fasnachtspreis – verliehen, wiederum steht nach dieser Verleihung die Beizenfasnacht auf dem Programm, wiederum findet am Fasnachtssamstag der Umzug statt. Alles bleibt jedoch nicht beim Alten. Vor der «Chratzbörschte»-Verleihung spielen ab 18 Uhr vor dem Gemeindehaus verschiedene Guggen auf. Und, so der Narrenrat, der Fasnachtsumzug soll neu pompös abgeschlossen werden. Doch mit einem Maskenball? «Nicht ganz, mit einem Kindermaskenball», verrät die Narrenrätin

Barbara Reut Schatzmann Narrenrat Flawil

Barbara Reut Schatzmann Narrenrat Flawil

Der Narrenrat hat Zuwachs bekommen

Ende August hat der Flawiler Narrenrat mit Barbara Reut Schatzmann, Judith Siegenthaler, Mischa Sutter und Sandro Fischer die «Arbeit» wieder aufgenommen. Doch sie blieben kein Viererteam, ein fünfter Narrenrat gesellte sich zum Kleeblatt: Luca Zillig. Er sei ein passionierter Fasnächtler und Guggenmusiker, sagt Barbara Reut Schatzmann über den «Neuen».

Luca Zillig ist wahrlich ein leidenschaftlicher Fasnächtler. Während der vergangenen 17 Jahre war der Flawiler aktives Mitglied der Guggenmusik Ziegelhöttler Herisau. «Es waren coole Jahre und das war gut so», erklärt er den Entscheid als Gugger aufzuhören und im Flawiler Narrenrat mitzutun. «Beides zusammen geht nicht», so Zillig. Zum Narrenrat stiess er im Sommer, als öffentlich ein Treffen ausgeschrieben wurde, um sich Gedanken zum Maskenball zu machen. Zillig ging hin, um allenfalls als Helfer zu agieren, nun organisiert er die Guggen an der Flawiler Fasnacht und wurde Mitglied des Narrenrats. Er mache das gerne, gesteht Luca Zillig, der auch sonst nicht untätig ist. So macht er in der Samichlaus-Gruppe mit und ist im OK des Frisbee-Turniers engagiert.

Aktiv werden kann auch Flawils Bevölkerung. Auf der Homepage des Narrenrats können unkompliziert und anonym unter der Rubrik «Fauxpas» würdige «Chratzbörschte»-Träger vorgeschlagen werden oder können sich Interessierte für den Umzug anmelden. Einige Neuigkeiten hat der Flawiler Narrenrat nun bekannt gegeben. Etwas bleibt bis am Montag geheim: Das Motto der Fasnacht 2020.

Hinweis: Das Motto der Flawiler Fasnacht 2020 wird Montag, 11. 11. 2019, 11:11 Uhr, auf www.narrenrat.ch präsentiert.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.