Der FC Wil möchte am Samstag gegen Vaduz spielen

Ob das Fussball-Meisterschaftsspiel zwischen dem FC Wil und dem FC Vaduz ausgetragen werden kann, ist noch offen.

Drucken
Teilen

Wil. Gestern Morgen machte sich Christian Meier, der Platzwart vom Bergholz, daran, mit seinem Traktor und einer angehängten Walze den hartgefrorenen Schnee auf dem Hauptspielfeld zu brechen. Am Nachmittag startete Meier den Versuch, möglichst viel Schnee vom Feld zu wischen. «Ob am Samstag gespielt werden kann oder nicht, hängt in erster Linie davon ab, wie viel Schnee heute und in den nächsten Tagen noch fällt.»

Der FC Wil hat sich dafür ausgesprochen, alles dafür zu tun, dass das Spiel – es ist auf Samstag 16 Uhr angesetzt – ausgetragen werden kann. Einfach dürfte das Unterfangen nicht werden. Definitiv entschieden wird frühestens am Freitagnachmittag oder sogar erst am Samstag. (uno.)

Aktuelle Nachrichten