Der bisher grösste Erfolg der Saison

Das Damenteam des Curlingclubs Uzwil wird sich auch dieses Jahr an der Schweizer Meisterschaft beteiligen. Zur Vorbereitung spielte es erfolgreich in Wetzikon an einem Turnier der Champions-Tour.

Urs Nobel
Drucken
Teilen
Das CC-Uzwil-Damenteam scheint bestens gerüstet für die Schweizer Meisterschaft. (Bild: pd)

Das CC-Uzwil-Damenteam scheint bestens gerüstet für die Schweizer Meisterschaft. (Bild: pd)

CURLING. Auch als Schweizer Team muss man, um sich an einem internationalen Turnier in der Schweiz beteiligen zu dürfen, über genügend Qualität verfügen. Das Damenteam von Skip Ursi Hegner spielt diese Saison tatsächlich sehr stark und hat sich den Einsatz in Wetzikon verdient. Es landete schliesslich auf dem beachtenswerten dritten Rang. Die Uzwilerinnen liessen sich in acht Spielen lediglich zweimal schlagen. Nämlich von den beiden Finalistinnen Flims (Feltscher) und Russland (Sidorova). Skip Ursi Hegner nach dem Turnier: «Wir haben in Wetzikon unsere beste Leistung in dieser Saison gezeigt.» Dabei hat sie offenbar bereits vergessen, dass ihrem Team am Hallen-Eröffnungsturnier in Biel das Kunststück gelang, ein End mit sämtlichen acht Steinen ins Haus zu spielen. Etwas, das so oft passiert, wie wenn man eine Million im Lotto gewinnt.