Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Der Bär als Symbolfigur für die Wiler Fussballer

Auch Mateo Muslin, Sohn von FC-Wil-Captain Marko Muslin, ist Teil der neuen Kampagne. (Bild: PD)

Auch Mateo Muslin, Sohn von FC-Wil-Captain Marko Muslin, ist Teil der neuen Kampagne. (Bild: PD)

Wil «Vision 2020» nennt sich, was der FC Wil heute Donnerstag publik macht. Dahinter steckt ein Konzept, welches seit Mitte Mai vom Verwaltungsrat und dem neuen CEO Adam Mechergui zusammen mit einer Agentur erarbeitet worden ist. Inhaltlicher Hauptpunkt: Der neue FC Wil soll wieder der alte sein. Nicht jener der türkischen Zeit, sondern jener der Jahre zuvor, als Spieler wie Fabian Schär, Daniel Lopar, Dario Lezcano oder Mauro Lustrinelli von Wil aus den Sprung in eine höhere Liga geschafft hatten. Vor allem aber will der Verein wieder Volksnähe an den Tag legen. Zur Symbolfigur soll der Bär werden, der auch in Form eines Maskottchens zu sehen sein wird. «Damit wird Verbundenheit mit der Stadt und der Region Wil gezeigt», sagt FC-Wil-­Mediensprecher Dani Wyler.

Aus dieser Vision mit dem Leitspruch «Gemeinsam stark wie ein Bär» werden nun Massnahmen abgeleitet. So ist zum Beispiel vorstellbar, dass das Maskottchen dereinst durch die Obere Bahnhofstrasse in Wil läuft und Gratistickets verteilt. Gut möglich, dass sich unter dem Bärenkostüm auch ein Spieler oder Trainer befindet. «Alle Vereinsmitarbeiter sind Träger dieser Philosophie. Sie müssen wissen, welchen Verein sie repräsentieren», sagt Wyler. Mit diesem Konzept soll auch ein definitiver Schlussstrich unter die türkische Ära gezogen und der Blick nach vorne gerichtet werden. (sdu)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.