Deponien in Niederwil

NIEDERWIL. Wenn in der Gemeinde Oberbüren die Rede von Deponien ist, handelt es sich meist nicht um den Standort Thurhof. Vielmehr sind die Aushubdeponie Ruetwis in Niederwil sowie der Kiesabbau und die Wiederauffüllung im Sonnenberg in Niederwil gemeint.

Drucken
Teilen

NIEDERWIL. Wenn in der Gemeinde Oberbüren die Rede von Deponien ist, handelt es sich meist nicht um den Standort Thurhof. Vielmehr sind die Aushubdeponie Ruetwis in Niederwil sowie der Kiesabbau und die Wiederauffüllung im Sonnenberg in Niederwil gemeint. Dass diese beiden Standorte nicht auf der Karte des Kantons eingezeichnet sind, erklärt die Tatsache, dass sie von Unternehmen geplant und realisiert werden. Die Aushubdeponie Ruetwis ist das Projekt der Brunner Umweltservice AG, Flawil, und Heinz Kaiser AG, Oberbüren, jenes im Sonnenberg der Holcim AG. Zugleich sind Vorhaben wie der Kiesabbau samt Wiederauffüllung nicht Sache der kantonalen Deponieplanung. Diese sucht einzig Standorte, vermittelt bis zur Realisierung und übergibt diese dem späteren Betreiber. Deshalb sind auf der Karte der kantonalen Deponieplanung jene Standorte, die Projekte von Unternehmen sind, nicht aufgeführt. (zi)

Aktuelle Nachrichten