Denner eröffnet Ende des Monats

Die Migros Flawil feiert gemeinsam mit den Partnergeschäften Denner und Confiserie Dober vom 29. bis 31. Oktober die Gesamteröffnung des neu gestalteten Einkaufszentrums an der Magdenauerstrasse.

Merken
Drucken
Teilen
Vor der Gesamteröffnung: die Flawiler Migros. Rechts im Vordergrund der geplante neue Standort der Stromtankstelle. (Bild: Andrea Häusler)

Vor der Gesamteröffnung: die Flawiler Migros. Rechts im Vordergrund der geplante neue Standort der Stromtankstelle. (Bild: Andrea Häusler)

FLAWIL. Bereits seit dem Sommer sorgt der modernisierte Migros-Supermarkt für ein neues Einkaufserlebnis. In der Frischeabteilung werden Früchte und Gemüse, Käse, Fisch und Charcuterie-Produkte in Selbstbedienung angeboten, bei der Frischfleischauswahl berät das Fachpersonal die Kunden. Dank der Aufbackstation kommt die Kundschaft bis Ladenschluss in den Genuss von frischem Brot. Mit der Modernisierung wurde auch Subito Self-Scanning eingeführt.

Zwei Partnergeschäfte

Als neuer Gastronomieanbieter ist seit 15. Oktober das ortsansässige Familienunternehmen Confiserie Dober mit einer Filiale in der Migros Flawil vertreten. Denner wird seine Filiale am 29. Oktober eröffnen. Die bestehenden Partnergeschäfte Ameisen-Apotheke und Kiosk bedienen ihre Kundschaft bereits seit dem Sommer in neu gestalteten Räumen. Vögele Shoes ist wie bis anhin im ersten Obergeschoss präsent.

Nachhaltigkeit im Fokus

Beim Umbau der technischen Infrastruktur und der Auswahl der Baumaterialien wurde auf eine möglichst nachhaltige Bauweise geachtet, teilt Migros Ostschweiz in ihrem Communiqué mit. So wird die Beleuchtung neu mit LED-Leuchten realisiert. Kühlmöbel der neuesten Generation sorgen mit ihrer hohen Effizienz für eine weitere Energieeinsparung. Die Abwärme der gewerblichen Kälte wird für den Heiz- und Warmwasserkreislauf des Supermarkts genutzt. (pd)