Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Den dritten Rang halten

Volleyball Das 1. Liga-Männerteam des STV Wil besiegte in einer Doppelrunde Tabellenführer Näfels 2 mit 3:1. Dadurch übernahm der VBC Wetzikon, gegen den die Wiler am darauffolgenden Tag spielten, die Leaderposition. Im Zürcher Oberland setzte es eine 0:3-Niederlage. Am Wochenende (Sonntag) spielen die Wiler die letzte Meisterschaftspartie zuhause in der Klosterweg-Turnhalle in Wil. Wenn es den Wilern gelingt, Amriswil 2 zu besiegen und so den dritten Rang zu behalten, haben sie diese Saison mehr erreicht, als erwartet. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.