Dem Osterhasen geholfen

MÜNCHWILEN. An den kommenden Ostertagen gibt es für Hasen mehr als genug zu tun. Deshalb unterstützten einige Bewohner und Bewohnerinnen des Regionalen Alterszentrums Tannzapfenland Münchwilen die Arbeit der Langohren. Insgesamt färbten sie 140 Eier mit farbigem Seidenpapier.

Drucken
Teilen
Bild: Maya Heizmann

Bild: Maya Heizmann

MÜNCHWILEN. An den kommenden Ostertagen gibt es für Hasen mehr als genug zu tun. Deshalb unterstützten einige Bewohner und Bewohnerinnen des Regionalen Alterszentrums Tannzapfenland Münchwilen die Arbeit der Langohren. Insgesamt färbten sie 140 Eier mit farbigem Seidenpapier. Es entstand eine Vielzahl phantasievoller Kunstwerke. Und diese sind eigentlich fast zu schön, um sie zu verspeisen. (mhe.)

Aktuelle Nachrichten