Dem Biber auf der Spur

uzwil. Nächsten Samstag, 14. August, 10 Uhr, sind Naturfreunde zu einer besonderen Führung eingeladen. Revierförster Bruno Cozzio geht den Spuren nach, welche Biber im Gebiet Felsegg hinterlassen haben. Treffpunkt ist der Kirchplatz Henau. Nach dem knapp zweistündigen Bummel kann gegrillt werden.

Drucken
Teilen

uzwil. Nächsten Samstag, 14. August, 10 Uhr, sind Naturfreunde zu einer besonderen Führung eingeladen. Revierförster Bruno Cozzio geht den Spuren nach, welche Biber im Gebiet Felsegg hinterlassen haben. Treffpunkt ist der Kirchplatz Henau. Nach dem knapp zweistündigen Bummel kann gegrillt werden. Die CVP Uzwil als Veranstalterin dieses Familienanlasses lädt Gross und Klein ein und stellt Grilladen und Getränke zu günstigen Bedingungen zur Verfügung.

Der Biber-Anlass findet auch bei schlechtem Wetter statt, mit verkürztem Programm und mit dem Grillstand unter der Autobahnbrücke.. (bz.)

Aktuelle Nachrichten