Degersheim sagt
Bundesfeier wegen Corona ab

Seit Jahren organisiert der Verkehrsverein jeweils in Zusammenarbeit mit anderen Vereinen die Bundesfeier die Bundesfeier im Föhrenwäldli. Dieses Jahr ist es anders: Der Gemeinderat die 1.-August-Feier 2020 abgesagt.

Andrea Häusler
Drucken
Teilen
Die Coronapandemie strahlt auf den Sommer aus: Degersheim führt dieses Jahr keine öffentliche Bundesfeier durch.

Die Coronapandemie strahlt auf den Sommer aus: Degersheim führt dieses Jahr keine öffentliche Bundesfeier durch.

Bild: red

(pd) «Trotz gewissen Lockerungen der Massnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus ist nicht absehbar, ob eine Bundesfeier am 1. August zugelassen ist», schreibt der Gemeinderat in seiner Mitteilung. «Selbst wenn, ist damit zu rechnen, dass dies nur unter besonderen Vorsichtsmassnahmen und mit Einhaltung der Distanzregel zulässig ist. Unter diesen Voraussetzungen ein Fest zu planen beziehungsweise  durchzuführen ist für alle Beteiligten unglücklich.» Der Gemeinderat hat darum schweren Herzens entschieden, dieses Jahr auf die Durchführung der offiziellen Bundesfeier zu verzichten.