Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

DEGERSHEIM: Moser gibt das Kommando ab

Nach 23 Dienstjahren in der Degersheimer Feuerwehr will Christian Moser kürzertreten. Ende dieses Jahres gibt er das Ortskommando ab. Als Instruktor wird er noch ein Jahr tätig bleiben.

«Der Wunsch, seine Energie in kommenden Projekten zu bündeln und mehr Zeit mit seiner Familie verbringen zu können, ist nachvollziehbar», schreibt der Degersheimer Gemeinderat. Die Lücke, die er hinterlässt, wird jedoch eine doppelte sein. Zwar darf die Feuerwehr im nächsten Jahr noch von Mosers reicher Erfahrung als Instruktor profitieren, doch will er danach auch diese Tätigkeit niederlegen.

Im Jahr 2003 hat Christian Moser die Ausbildung zum Schweizerischen Feuerwehrinstruktor erfolgreich abgeschlossen und seither an unzähligen Kursen, Aus- und Weiterbildungen instruiert. Auf 2005 wurde er zum Kommandanten der Feuerwehr Degersheim gewählt. Bei den Workshops zum Thema «Zusammenführung der Feuerwehren Flawil und Degersheim» hat er aktiv mitgewirkt. Er hat sich mit seinem Wissen für die gemeinsame Feuerwehrzukunft eingesetzt.

In der Folge wurde im Januar 2008 mit der Feuerwehr Flawil-Degersheim gestartet. Christian Moser amtete in diesem Verbund als Kommandant-Stellvertreter. Im Sicherheitsverbund Region Gossau hat er seit Januar 2013 als Kommandant Degersheim das Ortsmodul geführt. «Mit viel Engagement hat er die Angelegenheiten von Degersheim vertreten, mit dem Resultat, dass das Ortsmodul Degersheim gut ausgebildet und ausgerüstet ist. Sein grosses Augenmerk galt und gilt dem Nachwuchs. Er darf stolz sein, seinem Nachfolger eine junge Truppe übergeben zu können», würdigt der Gemeinderat Mosers Verdienste. Gerade weil ihm der Nachwuchs so am Herzen liegt, wird er sich weiterhin engagiert für dessen Ausbildung einsetzen. (gk)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.