Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

DEGERSHEIM: Immer mal wieder etwas Neues anbieten

Vor einem Jahr zügelte Blanca Gehr ihren Shabby-Chic-Laden von Arnegg nach Degersheim. Dieses Wochenende organisiert sie mit der Schreinerei Roth eine Ausstellung. Und sie spricht über weitere Pläne.
Angelina Donati
Blanca Gehr in ihrem Shabby-Chic-Laden. Sie dekoriert leidenschaftlich gerne – selbst die Papiertaschen verziert sie. (Bild: Angelina Donati)

Blanca Gehr in ihrem Shabby-Chic-Laden. Sie dekoriert leidenschaftlich gerne – selbst die Papiertaschen verziert sie. (Bild: Angelina Donati)

Die Möbelstücke, die im Laden von Blanca Gehr angeboten werden, sind zum Teil echte Raritäten. Um sie zu finden, reist die Ladeninhaberin sogar in die Region Piemont nach Italien. Dort durchstöbert sie Brockenstuben und hält Ausschau nach geeigneten Gegenständen an Märkten. «In Italien hat es einfach andere, speziellere Sachen», sagt Blanca Gehr. Jahrzehntelang führte sie mit ihrem Mann Gidi die Bäckerei-Konditorei Gehr. Seit ein paar Jahren dreht sich bei ihr alles um Shabby Chic - dem Aufbereiten von Möbeln und Gegenständen mit sichtbaren Gebrauchsspuren. Wertvolle Stücke lässt sie aber auch gerne in ihrem Ursprungszustand. Hinzu kommen zahlreiche Dekorationsgegenstände, die Blanca Gehr entsprechend der aktuellen Jahreszeit auswählt.

Angefangen hat alles in der einstigen Backstube in der Bäckerei-Filiale in Arnegg. Schon bald reichte der Platz nicht mehr aus und so zügelte Blanca Gehr ihren Shabby-Chic-Laden nach Degersheim. «Um die Möbel aufzubereiten, fehlt mir aber auch hier ein zusätzlicher Raum.»

Nostalgie bald auch in der Badi

Über den neuen Standort zeigt sie sich zufrieden. «Mittlerweile darf ich auf viele Stammkunden zählen. Laufkunden hingegen gibt es hier in Degersheim wenig.» Auch sei der Laden zu einem Treffpunkt, vor allem für die Frauen, geworden. «Die Männer, die sich hineingetrauen, finden an diesem Einrichtungsstil ebenfalls grossen Gefallen», sagt Blanca Gehr und schmunzelt. Dennoch fällt ihr auf, dass sich meistens Frauen eine Auffrischung in den vier Wänden wünschen. Genau deshalb achtet sie darauf, immer mal wieder etwas Neues anzubieten.

Neu ist auch die Zusammenarbeit mit der Schreinerei Martin Roth in Degersheim. An diesem Wochenende stellen sie gemeinsam auf dem Vorplatz der Schreinerei abgelaugte und restaurierte Möbel sowie Dekorationsgegenstände aus. «Je nach Nachfrage wird sich zeigen, ob wir wieder einmal etwas auf die Beine stellen werden», sagt Blanca Gehr.

Wie die Filiale der Konditorei Gehr in Herisau, die Blanca Gehr mit Shabby Chic Gegenständen dekoriert hat, wird demnächst auch das Badi-Café in Degersheim aufgefrischt. Für die diesjährige Saison übernehmen Blanca und Gidi Gehr den kleinen Gastrobetrieb. «Die Einrichtung soll Gemütlichkeit ausstrahlen», sagt sie. Das nostalgische Flair werde sich bereits im Detail zeigen – zum Beispiel mit alten Jasstafeln, die in Menutafeln umfunktioniert werden.

Hinweis

Ausstellung und Verkauf «Shabby Chic & mehr», übermorgen Samstag und Sonntag, ab 10 Uhr, bei Schreinerei Roth, Flawilerstrasse

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.