Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Das Geheimnis ist gelüftet: Fielmann zieht in das Schild-Gebäude in Wil

Das Optikergeschäft Fielmann zügelt seine Filiale in der Wiler Einkaufsstrasse 100 Meter nach Westen und eröffnet am 1. Oktober im ehemaligen Modehaus Schild neue Verkaufsräume. Der Grund: Es gibt keine Möglichkeit zur Vergrösserung am bisherigen Standort.
Hans Suter
Keine Expansionsmöglichkeit am bisherigen Standort: Deshalb zieht Fielmann im Oktober in grössere Verkaufsräume um. (Bilder: Hans Suter)

Keine Expansionsmöglichkeit am bisherigen Standort: Deshalb zieht Fielmann im Oktober in grössere Verkaufsräume um. (Bilder: Hans Suter)

Die Wiler Niederlassung des deutschen Optikriesen Fielmann ist in einem der schönsten Häuser in der Fussgängerzone Obere Bahnhofstrasse eingemietet. Das prachtvolle Jugendstilgebäude hat aber einen Nachteil für Fielmann: Es gibt keine Möglichkeit, die Verkaufsfläche auszudehnen. Aus diesem Grund, so erklärte ein Involvierter, nutzt Fielmann die Gelegenheit, sich im ehemaligen Modehaus Schild einzumieten.

300 Quadratmeter sind noch zu haben

Fielmann zieht in die rechte Ladenhälfte des ehemaligen Modehauses Schild. Die linke Ladenhälfte steht noch frei zur Vermietung.

Fielmann zieht in die rechte Ladenhälfte des ehemaligen Modehauses Schild. Die linke Ladenhälfte steht noch frei zur Vermietung.

Von den frei gewordenen 600 Quadratmetern werde Filemann aber nur die Hälfte nutzen, und zwar jene in der rechten Gebäudehälfte. Die restlichen rund 300 Quadratmeter in der linken Ladenhälfte sind derzeit noch nicht vermietet. Laut einem Sprecher gibt es Anfragen, aber noch keine konkreten Verhandlungen.

Vögele Shoes belegt neu alle drei Etagen

Vögele Shoes nutzt die Verkaufsräume von OVS künftig selber. Das ­Geschäft im 1. Stock bleibt während der Umbauphase geöffnet.

Vögele Shoes nutzt die Verkaufsräume von OVS künftig selber. Das ­Geschäft im 1. Stock bleibt während der Umbauphase geöffnet.

Bestätigt worden ist nun auch, was mit den frei gewordenen Verkaufsflächen des ehemaligen Modehauses OVS (vormals Charles Vögele Mode) am Westeingang zur Wiler Einkaufsstrasse geschieht. Eine Mediensprecherin bestätigte, dass Vögele Shoes künftig die gesamte Fläche und nicht mehr nur wie bisher den 1. Stock nutzen werden. Die offizielle Eröffnung findet am 8. Mai statt. Vögele Shoes gehört heute zur polnischen CCC Group, das Gebäude ist im Besitz einer Gesellschaft vom Max Vögele.

Freude bei Wil Shopping

Jürg Wipf, Präsident der Ladenvereinigung Wil Shopping, begrüsst die Entwicklung in der Einkaufsstrasse. «Die Expansion von Fielmann und Vögele bewiest, dass Wil ein attraktiver Standort ist.»

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.