Daheim oder am Strand?

Für viele ist der Herbst die schönste Zeit, um im Ausland noch einmal kräftig Sonne zu tanken. Andere bleiben lieber zu Hause und geniessen die bunten Herbstfarben. Die Wiler Zeitung hat sich in Uzwil nach herbstlichen Aktivitäten umgehört.

Drucken
Teilen

Elife Ramadani, 14, Wil

Ich bleibe in den Ferien hier, da ich irgendwie keine Lust habe zu verreisen. Normalerweise gehe ich in den Herbstferien nach Mazedonien, um meine Familie und Verwandte zu besuchen.

Alma Ademi, 13, Uzwil

Normalerweise verbringen wir unsere Herbstferien in Mazedonien. Der Weg dorthin ist allerdings immer sehr lang, darum bin ich eigentlich froh, hier bleiben zu können. Viele meiner Kolleginnen bleiben schliesslich auch hier, da wird es mir kaum langweilig.

Gegen die Kälte zieh ich dann halt eine dicke Jacke an.

Dave Hauser, 58, Niederuzwil

Da ich selbständig bin und gerade mein Geschäft eröffnet habe, liegen Ferien zurzeit nicht drin. Vielleicht habe ich dann im Frühling wieder Zeit dafür. Der Herbst gefällt mir, er ist schön und farbenprächtig. Ausserdem ist die Sicht auf die Berge bei Föhn ausgezeichnet, man könnte meinen, man könne den Säntis anfassen. An einem schönen Tag werde ich mir sicherlich einmal Zeit für eine Wanderung nehmen.

Sonia D'Orso, 26, Uzwil

Leider habe ich keine Ferien. Ich würde gerne in ein warmes Land verreisen, beispielsweise nach Israel. Dort war ich bereits einmal und es hat mir sehr gefallen. Den Herbst verbringe ich nun halt gemütlich zu Hause. Dazu gehören eine feine Tasse Tee und ein paar DVD's. Ab und zu gönne ich mir auch einen Wellness-Tag.

Lavdie Ramadani,17, Wil

Momentan habe ich keine Ferien. Da auch meine Eltern über die Herbstferien arbeiten, kam es für mich gar nicht in Frage, Urlaub zu machen. Am liebsten würde ich nach Mallorca fliegen, um das schöne Wetter dort zu geniessen und nicht der Kälte hier in der Schweiz ausgesetzt sein.

Lena Müdespacher, 21/2, Oberuzwil

Ich bleibe in den Ferien zu Hause. Meine Mutter muss arbeiten, da hat sie keine Zeit, um zu verreisen. Uns machen die niedrigen Temperaturen nichts aus. Ich ziehe einfach eine Mütze an, damit ich keine kalten Ohren bekomme.

Loni Metzger, 72, Uzwil

Ich verreise im Herbst meist in die Ferien und habe schon verschiedene Städte und Länder besucht. Gleich nächsten Samstag mache ich mich auf nach Wien. Das Reisen gehört für mich zum Herbst.

Claudia Ulmann, 15, Jonschwil

Ich habe zurzeit Ferien. Diese verbringe ich allerdings hier in der Schweiz. Ich werde verschiedene Aktivitäten von zu Hause aus unternehmen und die Zeit mit Kolleginnen und Kollegen geniessen. Eingeplant ist auf jeden Fall ein Besuch der Olma.

Marlies Lang, 60, Jonschwil

Ich verreise nicht in die Ferien, denn der Herbst gefällt mir auch hier sehr gut. Die Bäume sind wunderschön und ausserdem haben wir auch hier viele Orte, wie zum Beispiel den Bettenauer Weiher, wo man den Herbst geniessen kann. Jetzt habe ich mich gerade gegen Grippe impfen lassen – auch das gehört für mich seit einigen Jahren zum Herbst.

Sandra Hiltbrunner, 15, Uzwil

Zurzeit habe ich keine Ferien, aber das stört mich auch nicht. Der Herbst ist meine Lieblingsjahreszeit und deshalb ist es für mich auch nicht nötig, irgendwo an den Strand zu verreisen. Die nächsten Ferien habe ich dann an Weihnachten.

Umfrage: Carmen Ferri,

Natalie Brägger

Aktuelle Nachrichten