Dada Ante Portas in der «Eintracht»

KIRCHBERG. «Bad Weeds Grow Tall» heisst das siebte Album der Luzerner Band Dada Ante Portas. Die neuen Songs stellen die Musiker am Freitag, 5. April, in der «Eintracht» Kirchberg vor.

Drucken
Teilen

KIRCHBERG. «Bad Weeds Grow Tall» heisst das siebte Album der Luzerner Band Dada Ante Portas. Die neuen Songs stellen die Musiker am Freitag, 5. April, in der «Eintracht» Kirchberg vor. Auf dem neuen Werk findet sich alles, was Dada Ante Portas kann: Knorriger Rock folgt auf intime Balladen, Liebeserklärungen auf Sozialkritik.

In all den äusserst erfolgreichen Jahren im Musikgeschäft haben sich Dada Ante Portas charaktervolle Gelassenheit und eine eigene musikalische Identität erarbeitet. Schlagzeuger Thommy Lauper erklärt humorvoll: «Wenn man es schafft, Unterschiedlichstes unter einen Hut zu bringen, dann ist das ein spannender Hut. Und ich finde, wir haben es geschafft, dass es auch wirklich ein Hut geblieben ist.» Die Konzertbesucher dürfen sich somit auf eine Band freuen, die musikalisch gereift und sich dennoch treu geblieben ist.

Tickets für das Konzert von Dada Ante Portas vom Freitag, 5. April, sowie für das Seven-Konzert vom 4. Mai sind in der «Eintracht» und an jeder Vorverkaufsstelle von starticket.ch erhältlich. (pd)

Aktuelle Nachrichten