Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

CVP verteidigt ihren Sitz

Die SVP wollte in Jonschwil einen zweiten Sitz erobern. Doch daraus wurde nichts. CVP-Kandidat Klaus Broger hat die Kampfwahl für sich entschieden.
Urs Bänziger
Gemeindepräsident Stefan Frei gratuliert Klaus Broger zu seiner Wahl. (Bild: Christine Gregorin)

Gemeindepräsident Stefan Frei gratuliert Klaus Broger zu seiner Wahl. (Bild: Christine Gregorin)

Die CVP ist weiterhin im Gemeinderat von Jonschwil vertreten. Klaus Broger hat die Kampfwahl gegen Bruno Scheiwiller, seinem Gegner aus dem SVP-Lager, gewonnen. Broger wurde mit 671 Stimmen gewählt. Das sind 76 Stimmen mehr als für seinen Kontrahenten. Bitter für Scheiwiller: Mit 595 Stimmen erreichte auch er das absolute Mehr, scheidet aber als Überzähliger aus.

Broger: «Ein Kopf- an-Kopf-Rennen»

Es sei bis zum Schluss ein Kopf-an-Kopf-Rennen gewesen, sagte Klaus Broger gestern nach Bekanntgabe der Wahlresultate. «Mit Bruno Scheiwiller und mir hatten die Bürgerinnen und Bürger zwei motivierte und geeignete Kandidaten zur Auswahl, die sich beide in der Gemeinde engagieren.» Dass er am Ende die Nase vorne hatte, führt Broger darauf zurück, dass er für die CVP einen Sitz verteidigen und sein Gegner für die SVP einen Sitz dazugewinnen musste. Er sei enttäuscht, umso mehr, da er ja das absolute Mehr erreicht habe, sagte Bruno Scheiwiller.

Die SVP wollte aufgrund ihres Stimmenanteils bei den Kantonsratswahlen einen zweiten Sitz. Nun bleibt es im Gemeinderat bei der bisherigen Sitzverteilung: Inklusive Gemeindepräsident und Schulratspräsident stellen die FDP und CVP je zwei Mitglieder, zwei sind parteilos, und einen Sitz belegt die SVP. Wenn Bruno Scheiwiller Ende Jahr aus dem Schulrat zurücktreten wird, ist die SVP in dieser Behörde nicht mehr vertreten.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.