Cornelia Rusch gewählt

NIEDERBÜREN. Für den vierten Sitz im Schulrat Niederbüren interessierten sich Gabriel Harder und Cornelia Rusch, beide parteilos. Deutlich gewählt wurde Rusch mit 231 Stimmen. Harder erreichte mit 177 Stimmen das absolute Mehr von 158 Stimmen, konnte seiner Konkurrentin aber das Wasser nicht reichen. (vml.)

Merken
Drucken
Teilen

NIEDERBÜREN. Für den vierten Sitz im Schulrat Niederbüren interessierten sich Gabriel Harder und Cornelia Rusch, beide parteilos. Deutlich gewählt wurde Rusch mit 231 Stimmen. Harder erreichte mit 177 Stimmen das absolute Mehr von 158 Stimmen, konnte seiner Konkurrentin aber das Wasser nicht reichen. (vml.)