Chronik mit einer Modenschau veranschaulicht

75-Jahr-Jubiläum des Skiclubs Wil Der Wiler Skiclub feiert mit 154 von insgesamt 229 Mitgliedern und Skifreunden sein 75-jähriges Bestehen im festlich geschmückten Lindenhof-Saal.

Drucken
Teilen

75-Jahr-Jubiläum des Skiclubs Wil

Der Wiler Skiclub feiert mit 154 von insgesamt 229 Mitgliedern und Skifreunden sein 75-jähriges Bestehen im festlich geschmückten Lindenhof-Saal. Der Höhepunkt des Jubiläums war die Ernennung von Margret Wipf zum Ehrenmitglied. Heiri Regli hielt eine Laudatio, in der er ihre vielfältigen jahrzehntelangen Verdienste zugunsten des SCW ins rechte Licht rückte.

Mit lang anhaltendem Applaus wurde Margret Wipf durch Präsident Markus Böni zum ersten weiblichen Ehrenmitglied des Skiclubs gewählt.

Rückblick in die Rietbad-Zeiten

«Hannes vo Wald» als gewiefter Entertainer führte gekonnt durch das Programm und hatte viele Ideen, um mit den Skiclüblern immer wieder seinen Schabernack zu treiben. Im bis auf den letzten Platz gefüllten Lindenhofsaal folgten die Programmpunkte Schlag auf Schlag.

Als Erstes wurde ein Film des Wiler Fernsehens aus dem Jahre 1980 gezeigt. In dieser Sendung flackerten die goldenen Rietbad-Zeiten der Jahre 73 bis 80 nochmals auf. Damals meldeten sich durchschnittlich rund 400 Skischülerinnen und Skischüler für einen Kurssonntag an. Es standen 50 Lehrer im Einsatz. Damals brauchte es eine ausgeklügelte SCW-Logistik, um den Ansprüchen der angehenden Skiläufer gerecht zu werden.

Modeschau zum Abschluss

Die Reden zum Jubiläum wurden bewusst kurz gehalten. Markus Böni blickte in seiner Rede auf die Entwicklung des Skisports zurück, illustrierte anhand von alten Skiern aus der Gründerzeit und einem Stöckli High-Tech Ski 2010 die rasante Entwicklung des Vereins bis in die Gegenwart. «Da Skifahren zu einem teuren Sport geworden ist, möchten wir uns vermehrt um unseren Skinachwuchs kümmern.

So möchten wir an unseren Skitagen den <jugendlichen Skifreunden> mit Ski- und Snowboardlehrern eine Starthilfe bieten und Neumitgliedern interessante Einstiegsangebote zu familienfreundlichen Preisen anbieten», so die Absichtserklärung.

Wils Stadtpräsident Gähwiler entpuppte sich in seiner Grussbotschaft als wahrer Wintersportler, so dass es nicht lange dauert, bis ihm eine Mitgliedschaft beim SCW angetragen wurde. Markus Schlegel vom OSSV überbrachte dem jubilierenden Verein eine Wappenscheibe als Geschenk.

Nach den Reden folgte ein Schlussbouquet mit einer Modenschau.

Die beiden Chronisten Jürg Schawalder und Mario Schwendener liessen Skiclubmitglieder in nostalgischen Kleidern aufmarschieren, und fassten so verschiedene Aspekte aus der «guten alten Zeit», die sich auch in der Chronik wiederfinden, zusammen.

Dem OK mit Jürg Wipf, Heiri Regli, Helmut Strang, Walter Rüesch, Christian Schawalder und Mario Schwendener wurde gebührend gedankt.

Unzählige Stunden haben die OK-Mitglieder, übrigens alles Ehrenmitglieder des SCW, in diesen Abend investiert. Der Dank und grosse Applaus der Mitglieder war ihnen gewiss. Die Lindenhof-Küche von Ruedi Wiesli trug das Ihre mit gelungenen Speisen zu einem erfolgreichen Abend bei, sind die Verantwortlichen des Skiclubs überzeugt. (mb.)

Aktuelle Nachrichten