Christen feierten gemeinsam

WIL. Am vergangenen Samstag fand das Nationenfest bei der Kirche St. Peter in Wil zum 20. Mal statt. Das Fest gehört mittlerweile zu den grössten Pfarreianlässen in der Region.

Drucken
Teilen

WIL. Am vergangenen Samstag fand das Nationenfest bei der Kirche St. Peter in Wil zum 20. Mal statt. Das Fest gehört mittlerweile zu den grössten Pfarreianlässen in der Region. Nach einem Gottesdienst in verschiedenen Sprachen, versammelten sich die Besucherinnen und Besucher auf dem Vorplatz und im Foyer des Kirchgemeindehauses, wo sich Christen aus elf Nationen an Ständen präsentierten, musizierten und Köstlichkeiten aus ihren Ländern anboten. (red) stadt wil 31