Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Chor probt intensiv

Region Der Samstag war für viele Sänger des Sing-mit-Chors der evangelischen Kirchgemeinde Unteres Toggenburg und des katholischen Kirchenchors Oberuzwil ein schon lange eingetragener Termin. Die nahezu hundert Teilnehmer und Projektsänger probten gemeinsam die getrennt einstudierten neun Teile des neuen Werks von Roman Bislin-Wild. Die Pop-Kantate «Das Licht der Welt» wird im Rahmen des 500-Jahr Reformationsjubiläums uraufgeführt. Die Musik schlägt einen Bogen von traditioneller Chormusik zu aktuellem Musikgut. Die Gesamtverantwortung des ökumenischen Projektes liegt bei der evangelischen Kirchgemeinde Unteres Toggenburg. Die Uraufführung findet am Sonntag, 29. April, in Altstätten, am Samstag, 5. Mai, in Lichtensteig und am Sonntag, 6. Mai, in Rotmonten, St. Gallen statt. (pd/ad)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.