Cadillac brannte

FLAWIL. Am Samstagmittag musste die Feuerwehr Flawil mit 20 Mann ausrücken, da in einer Garage am Töbeliweg ein Cadillac brannte. Der Einsatz war insofern speziell, als dass zuerst das Auto mit einer Seilwinde aus der Garage gezogen werden musste, bevor überhaupt gelöscht werden konnte.

Merken
Drucken
Teilen
Bild: zVg.

Bild: zVg.

Flawil. Am Samstagmittag musste die Feuerwehr Flawil mit 20 Mann ausrücken, da in einer Garage am Töbeliweg ein Cadillac brannte. Der Einsatz war insofern speziell, als dass zuerst das Auto mit einer Seilwinde aus der Garage gezogen werden musste, bevor überhaupt gelöscht werden konnte. Der Besitzer des Autos, der den Brand bemerkt hatte, musste routinemässig für Abklärungen ins Spital gebracht werden. Die Garage wurde in Mitleidenschaft gezogen, sonst gab es weder Schäden noch Verletzte. (sdu./pd.)